Video Aufnahme Checkliste

Da ich jetzt öfters Video Aufnahmen für mein neues Projekt websitetricks.de mache, habe ich mal eine Checkliste für Videoaufnahmen erstellt:

  • Akkus aller Kameras / Fotoapparate geladen?
  • Alle Batterien der externen Mikrofone geladen?
  • Stative prüfen. Alle Teile vorhanden und funktionsfähig?
  • Speicherplatz frei machen. Alte Aufnahmen gelöscht / weggesichert?
  • Iphone 4, alle offenen Apps geschlossen und gerät neu gestartet?
  • Alle Handys auf Flugmodus gestellt um nicht unterbrochen zu werden?
  • Wasser / Getränke für alle Teilnehmer vorhanden?
  • Linsen der Kameras geputzt?

Das sind alles kleine Stolperfallen in die ich bis jetzt gelaufen bin. Diese verzögern den Dreh entweder oder machen die Aufnahmen teilweise komplett nutzlos. 8 Punkte für gelungene Foto- und Video Aufnahmen

Bei der Arbeit Video Aufnahme Checkliste
Aufbereitung der Videoaufnahmen

Tim ferris Interview

Für die letzte Web-Session war Fil on the Road zu Besuch in Hamburg. Wir haben die Gelegenheit genutzt und uns das Tim Ferris Interview mit dem Fotografen Chase Jarvis angeschaut. Sehr cooles Format. Es handelt sich um ein ca. einstündiges Interview mit einem Gast (in diesem Fall Tim Ferris der Autor der Vier Stunden Woche). Die ganze Sendung wird live gestreamt und Zuschauer können Ihre Fragen über Twitter einreichen.

Tim Ferris Interview aus der chasejarvis LIVE Sendung
Tim Ferris über sich und seine Projekte im Interview mit Chase Jarvis

In der zweiten Hälfte der Sendung wird Tim Ferris in die Kunst der Studiofotografie eingeweiht. Dabei wird erklärt welche Lichtquellen es gibt, wie man sein Modell ausleuchtet und mit ihm kommuniziert.

Tim Ferris Video Interview

Zum Schluß bekommt Tim noch eine Überraschung und darf sich an einem professionellem Fotomodel versuchen. Die Ergebnisse der Fotos, die man kurz in der Sendung zu sehen bekommt, gibt es in voller Größe auf der Tim Ferris Flickr Seite.

WebMasTers in dA PoOL

Durch Krankheiten, Konferenzen und Tagesgeschäft unterbrochen, haben wir am Donnerstag die Wintersaison für WebMasters In Da PoOL wieder eröffnet.

Wir treffen uns jeden Donnerstag 12:30 im Schwimmbad Kaifu Bad in Hamburg. Wir schwimmen eine kleine Runde (drinnen und draussen), reden über Online-Marketing und tauschen uns über unsere Projekte aus.

Vorteile

  • kein Alkohol
  • Sport gemacht
  • neue Leute kennen gelernt
  • Austausch mit anderen Onlinern zu eigenen Themen & Fragen

Für Onliner mit Familie gibt es alternativ noch das Treffen für Onliner mit Kinder am Sonntag im Schwimmbad Festland, nähe S-Bahn Holstenstrasse. Die Verabredung erfolgt auf Zuruf, je nachdem wie es meine Zeit erlaubt.

20111202-123820.jpg

Ablauf
Treffen um 12:30 vor dem Bad
30-40 min schwimmen, wenn noch Zeit ist zusammen etwas Essen gehen, danach wieder ab ins Büro.

Ich bekomme immer wieder viele Rückfragen wegen der Uhrzeit. Mir passt der Termin einfach ganz gut. Wer schlecht aus dem Büro kommt, sollte einfach seinen Chef fragen, ob er heute mal zwei Stunden Pause machen kann, um sich mit anderen auszutauschen. Die Arbeitszeit kann man immer noch nachholen, auf jeden Fall halte ich die Zeit für sinnvoller eingesetzt als vor dem Pc zu sitzen.

Vorteile & Argumente: Networking , einfach mal rauskommen, Experten fragen, wenig Zeiteinsatz ( im Vergleich zu einer active lounge oder ähnliche 2 vs 5 Std. )

Coole Sache ? Nicht in Hamburg ? Dann mach das gleich in deiner Stadt und promote es über Twitter ( Hash Tag #wmidp ) und Facebook. Treff dich mit Onlinern in deiner Stadt.
Irgendwann würde ich gerne einmal eine Konferenz in München, Berlin, Köln etc. besuchen und auf Twitter sehen, das jemand mein Hash Tag benutzt, die Bewegung gegründet hat und ich auf ein WebMasters in da Pool in einer fremden Stadt gehen kann.

Online Marketing Stammtisch Hamburg. November Meetup

Gestern hat Thomas Promny wieder zum OBMH (Online Business Meeting Hamburg, auch Ex-SEO-Stammtisch genannt) eingeladen.

Es war wieder eine lustige Runde mit ca. 15 Leuten. Besonders gefreut hat mich, dass wieder ein paar neue Gesichter dazu gekommen sind wie Nicole Mank, Tim Rohrer und Pascal Landau.

vlr: Thomas Promny, Nicole und Timo

Es gab Gespräche über Linkbuilding (und Backlink-Checker Tools), wie sich Mobile Traffic monetarisieren läßt, ob eigene Satelliten-Seiten / Linknetzwerke Sinn machen und noch ein paar andere (geheime) SEO-Themen über die ich leider nicht reden kann.

Wer nächstes mal dabei sein will, meldet sich einfach für die E-Mail Erinnerung an und bekommt dann 2 Tage vorher einen 3 Zeiler von Promny wann der nächste Stammtisch stattfindet.

Und nicht vergessen am 1. Dezember 2011 findest das erste ONLINE MARKETING BASH in Hamburg statt.

Brauche ich einen Businessplan?

Viele Gründer treten an mich heran mit der Frage, wie sie am besten einen Business-Plan gestalten.

Hängt davon ab, ob man viel Kapital braucht und Investoren überzeugen will. Ich bin ja eher dafür klein zu starten und zu schauen, wie sich das entwickelt. Sich seine eigene Unabhängigkeit zu schaffen, finde ich immer noch am besten. Danach kann man immer noch zu einer großen Agentur oder einem Startup.

Beim Startup-Weekend bin ich auf das The Business Model Canvas gestossen. Ein DIN A4 PDF wo die wesentlichen Punkte der Firma festgehalten werden.

Jeder sich selbständig machen will, sollte sich das zu Herzen nehmen und in der Lage sein, seine Idee in den neun Punkten kurz zu beschreiben.

Erklärung zum Business Model Canvas im 2 Min. Video:

Adsense Umstellung

Google Adsense stellt demnächst die Oberfläche auf das neue User-Interface um.

Das wären jetzt schon ein paar Umstellungen von Adsense, Analytics, und den Google Webmaster Tools die ich in mehr als acht Jahren mitgemacht habe.

Aufbau der neuen Adsense Oberfläche
Layout der Adsense Oberfläche

Ich empfehle immer sofort auf die neuen Oberfläche umzusteigen, wenn Google eine neue Beta-Version rausbringt. Die Umstellung erfolgt eh irgendwann, so kann man sich wenigstens noch an die Änderungen gewöhnen und vergleichen.

Selbst wenn man das Gefühl hat, dass einem etwas weggenommen wird, ist Google nicht dumm. Das neue User-Interface ist viel übersichtlicher und man braucht noch weniger Klicks für die meisten Aktionen.

Ausserdem finde ich, dass Google immer noch die besten Statistiken in der Branche hat. Der Bereich Quick reports ist immer noch der beste, den kaum ein anderes Statistik-Interface bietet. Warum kopieren die anderen das nicht einfach?

Screenshot der neuen Oberfläche:

Google Adsense Interface

Hier die Info Mail von Google. Lustig, dass ich die auf Deutsch bekomme, obwohl ich ein englisches Interface habe.

Einen guten Überblick über alle neuen Features bekommt man in der Adsense Tour

++++
Lieber Publisher,
seit wir die neue AdSense-Benutzeroberfläche für alle Publisher freigegeben haben, arbeiten wir kontinuierlich an der Verbesserung und Unterstützung der neuen Version. Daher möchten wir Ihnen heute mitteilen, dass wir die alte AdSense-Benutzeroberfläche in Kürze einstellen werden und alle Publisher bitten, die neue Oberfläche zu verwenden.

Wenn Sie die neue Oberfläche noch nicht nutzen, sollten Sie diesen Wechsel so bald wie möglich durchführen, um sich mit dem geänderten Layout und den neuen Features vertraut zu machen. Melden Sie sich hierzu in Ihrem Konto an und klicken Sie auf den Link „Probieren Sie die neue AdSense-Oberfläche aus“ oben in der Ecke. Da uns bewusst ist, dass diese Umstellung einige Zeit dauern kann, werden wir Ihnen in den nächsten Wochen die Möglichkeit bieten, zwischen der alten und der neuen Benutzeroberfläche hin und her zu wechseln. Wenn der Tag, an dem dies nicht mehr möglich ist, näher rückt, wird in Ihrem Konto eine weitere Benachrichtigung angezeigt.

Die neue AdSense-Benutzeroberfläche bietet zusätzliche Einblicke in Form von detaillierten Grafiken und Berichten, neue Steuerelemente zur Blockierung von Anzeigen und ein neues Design für mehr Effizienz. Wir haben viele der am häufigsten von Ihnen gewünschten Features integriert. Dazu gehört die Möglichkeit, geplante Berichte zu erstellen und Channels auf dem Tab „Startseite“ anzuzeigen. Ausführliche Informationen erhalten Sie in der AdSense-Hilfe für die neue Benutzeroberfläche (http://www.google.com/adsense/support/as/).

Durch diese Umstellung können wir uns auf die schnellere Integration neuer und verbesserter Features in die neue Benutzeroberfläche konzentrieren. Vielen Dank für Ihre Kooperation und Ihre Geduld!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Google AdSense-Team
++++

San Francisco Video SES und ER8 Recap

Ich war im August in San Francisco, um mir ein paar Online Konferenzen anzuschauen und die unterschiede zu deutschen Events zu vergleichen.

in Knapp zehn Tagen habe ich folgende Events besucht:

  • SF Community Manager Breakfast
  • Elite Retreat
  • WordCamp San Francisco
  • SES San Francisco
  • San Francisco Blog Club Meetup

Meine Erfahrungen soweit:

  • Vorab auf MeetUp anmelden und lokale Veranstaltungen suchen.
  • Strom Adapter nicht vergessen (Bei Apple schon mitgeliefert)
    Prüfen ob die Kreditkarte Auslandsgebühren berechnet, sonst macht das Bezahlen eines 2$ Kaffees mit Karte keinen Sinn.
  • Internet gibt es zwar an allen Ecken aber eben doch nicht wirklich mobil (zumindest nicht ohne sein Iphone zu unlocken). Also evtl. ein zweites Handy mit Prepaid und Hotspot Funktion mitbringen.

Die positiven Seiten überwiegen

  • Es ist unheimlich leicht mit den Leuten in Verbindung zu treten und einen Small-Talk anzufangen.
  • Jeden Abend gibt es min. drei Internet Veranstaltungen.
  • Die Stadt ist voller Startups, die man bei Spazieren entdecken kann. So bin ich zufällig an den Büros von WordPress und 99Designs vorbeigelaufen.
  • In Downtown ist die Höhe der Gebäude für deutsche Verhältnisse schon ungewöhnlich hoch.
  • Das Klima ist angenehm mild und es weht immer eine leichte Brise von der Küste.

Mark Ostrowski speech at the affiliate summit NY

Yesterday I attended the Affiliate Summit East in New York. The speech of Marc Ostrofsky, the author of the book GetRichClick really impressed me. Watch the 5 minutes extract I recorded at #ASE11 about making money online.

Transcript of the Video speech at the Affiliate Summit East, New York 2011 from Marc Ostrofski:

Day to day stuff is done by one group of people, and then there are the thinkers and planners, and we kinda make it happen there. So, let me go right into some of the things I wanted to say.

I may have misspelled Shawn’s name. Let’s not tell him. Shawn, are you in here? Okay good.

I wanted to thank you guys. I used to run trade shows, in fact, my first trade show, I founded the pre-paid phone card industry, and I was one of the founders of the telecom deregulation market, so, everything from … oh my gosh … pay phones, operator services, information services, voice over internet, voice over IP if you will. My first trade show was here, and we started it on a shoestring and sold it for $35,000,000 over at the wdirect. We moved it up to the Japan Center and sold it. And one of the things I teach, and I had $5,000 when I started my companies, and one of the things I like to teach people in business, especially this business, because I love the affiliate space, is that you don’t have to start with a lot to make a lot, and the internet is allowing any of you to play that game, it really really is. I will go through a number of things.

I’m not going to teach you about affiliate marketing, you know that. I’m not going to teach you about lead genenartion, or domain names, in markets (I still like it) and play it a little bit, I’m going to give you a kinda higher level thinking to how to make a killing, as opposed to making a living, because I made an income, and then I made several incomes, and then I sold a company and I learned how do you get to that area quicker, faster, better, smarter so that you can then do it better the next time, and I did it better each time.

I always put in this one reminder, when I leave my house, and this is the last trade show when I left I said to my wife, „Would you love me if I didn’t have any money“. And she looked at me, she said „Would I love you if you didn’t have any money ?“ I said, „Yah, would you love me if I didn’t have any money“. She said, „Yah, I’d love you. I’d miss you, but I’d love you“ [crowd laughing].

I love the topic of information, and its funny but why … could we turn the lights a little bit down on the frontend, if possible, because they are dual color slides, it just makes it easier. I don’t make a fancy presentation, because in this world I am just trying to get nuggets through. If any of you can remember 3 or 4 of these nuggets, it will help. The big multi-media presentation, I went to the National Speakers Association, and we have a woman up there who was describing, and I can’t do it justice. The younger generation who can text, watch TV, eat, use a computer, answer their email, and walk and listen to music all at the same time. So I just decided I’m going to make it simple. I hope I get a few pieces across to each of you. And, you have to know, I do what you guys do. I walk the halls. I don’t fly first class. I enjoy myself. I go out at night. I try not to get into trouble.

I love to talk about information. You know it, when you share it, both of us know it. I was in the trade show business, I was in the magazine business. I’m now in the internet space. Because in the publishing business we had three assets, people, postage and printing. The internet allows me to do the same thing. Very few people, no postage, no print. It has completely changed our world in a very big way.

So I learn, grow, share, interact, and I swear to you, I work a trade show. I’m not a drinker, I don’t sit at the bar and drink all night. But I sit there and I listen, I learn, and I go to my competitors. I find out who is offering what. Do you guys go by and look at your competitors, talk to them, see what they are doing, and really try to get to know them. You would be amazed how much information you can get from a competitor who can tell you everything, everything! They are just standing there in their booth, waiting to talk to someone. Most of them, and if you’re an exhibitor, watch this. Most exhibitors, now we watched this over the years for trade shows, they stand there like this, behind their booth, and they wait. So, we have a company called CufflinksCOM, we went, and I took my younger partner to the show, and he stood there waiting. I said, „What are you doing?“. And he said, „I’m waiting for people to come by.“ I said, „No, let someone else do that. Walk around the show with me.“ And we did 10 times the revenue going to other booths to work with us and buy and sell our product, as he did in the booth selling to the people walking by. There is money to be made doing deals with people in other booths. You just don’t think that, most people don’t think that way. I have grown up in the trade show business so I really, really, really like it. And there is a way to work a show.

When we, through trade shows, we look for speakers that are educational and entertaining. But the bigger picture, the bigger picture for all of us, the trade show company as well as you all, is what is the short term and long term outlook of what we’re dealing with. Whether it’s the affiliate market, or leads, or click bang, yesterday, how do we put it together, how do we make it more efficient, how do we make it faster, better, quicker, smarter, cheaper, and make more money.

Adsense erlaubt keine iFrames mehr

In der Vergangenheit hatte ich schon einige Seiten gesehen, die die Adsense Anzeigen in einem HTML-Iframe einbinden.
Das dies meistens zu Mißbrauch, falscher Implementierung und irrelevanten Anzeigen geführt hat, würde jetzt das Einbetten der Anzeigen mittels iframe auch im Blogpost von Google verboten.

Diejenigen, die sich für eine solche Lösung entschieden haben, sollten sich mit dem Umbau beeilen und die Anzeigen ganz normal implementieren.

Neues Bug reporting für Affiliate Netzwerke

Als Vollzeit-Affiliate muss man sich ja öfters mit Bugs in den Plattformen der Affiliate-Netzwerke rumschlagen.

Früher habe ich immer Mails an den Support geschrieben. Das war aber aus zwei Gründen problematisch:

  • Der bug ist für den Support Mitarbeiter nicht immer nachvollziehbar.
  • Der Bug-Report landet irgendwo in der Support Mailbox

Ich habe jetzt einmal etwas neues ausprobiert und mit der Screencast Software Camtasia ein Video gedreht, um es dann auf der Zanox Facebook Page zu posten. Mal schauen was das bringt oder ob sich andere User melden.