Webmaster Session

Praktisches Coaching für Webmaster und SEOs in meinem Büro in Hamburg am Grindel.

Oft ist es so: Wir gehen auf Konferenzen, hören uns spannende Vorträge an, machen Notizen und To-Do-Listen und nehmen uns vor, die vielen guten Ideen umzusetzen. Dann landen wir wieder in unserem täglichen Hamsterrad und finden neben dem Tagesgeschäft einfach nicht die Zeit für die Umsetzung.

Ich biete an, bei einem praktischen Coaching direkt am Rechner, die besten Ideen einfach und schnell zu realisieren. Wir sehen uns die Seite an, analysieren Monetarisierung, Usability, Suchmaschinenfreundlichkeit, Web-Analytics und Ladezeiten. Am Ende der Session, die zwischen 3 und 5 Stunden dauern kann, haben wir entscheidende Verbesserungen und die gewünschten Meilensteine umgesetzt.

Sehr gute Voraussetzungen für das Gelingen wären:

  • Bücher lesen. Folgende Lektüre schaft eine gemeinsame Diskussionsgrundlage: ReWork, Don’t make me Think, Die 4 Stunden Woche. (Weitere Lekture bei den Buchtipps.) Ich empfehle, die Bücher auf Deutsch zu lesen. Das ist zwar weniger cool, man kann aber sicher sein, dass man den Inhalt verstanden hat.
  • Eigenen Rechner mitbringen. Zwar gibt es noch einen PC hier im Büro, es ist aber erfahrungsgemäß leichter, sich auf dem eigenen Rechner zurechtzufinden, man ist einfach produktiver.
  • Eigene Passwort-Verwaltung. Nichts ist nerviger als in einer Session zu sitzen und nicht an die Daten ranzukommen, weil gerade ein Passwort fehlt. Ich empfehle dazu das Produkt 1Password. Im Gegensatz zu Passkeeper muß man die Passwörter nicht selber eingeben und die Einbindung ist automatisch in allen Browsern verfügbar. Ausserdem bietet 1Password eine Kopie auf dem iPhone an. Also vor der Session unbedingt einarbeiten und die gängigsten Passwörter verfügbar haben.
  • Kenne deine Seite. Schaut euch eure Seite genau an und löst die kleinen Probleme, die man schnell selbst beheben kann vorab.
  • Seite aufräumen. Alte Dateien löschen, tote Kategorien entfernen, Links prüfen.
  • Rechner aktualisieren. Vor der Session alle Software-Produkte, Browser, Plugins aktualisieren und Updates durchführen.
  • Backups anlegen. Legt vor der Session eine Kopie des Projektes auf der Festplatte an. Man spart viel Zeit, wenn das Backup oder ein FTP-Download schon vor der Session angelegt wurde. Backup der Datenbank nicht vergessen.
  • Eigene Arbeitsumgebung schaffen. Wer auf einem Standrechner zu Hause arbeitet und mit dem Gelegenheits-Laptop vorbeikommt sollte seine gängigen Tools installiert haben. Dazu empfehle ich einen FTP-Client wie Filezilla, einen Texteditor mit ColorCoding wie Context (PC) oder Smultron (APPLE) , Webdeveloper Toolbar (Chrome Version).

Ablauf: Du meldest dich und wir vereinbaren einen Termin, Dauer und Themen die behandelt werden sollen.

Preise: Eine Session (ca. 6 Stunden bis open end) kostet 600 Euro + MwSt.

Ein Gedanke zu „Webmaster Session“

  1. Habe an einer Webmaster-Session teilgenommen und es war grandios. Es war toll, alles an seinem eigenen Laptop durchführen zu können, da man sich da ja am besten auskennt. In unserer Session haben wir einen ganz neuen Blog in WordPress aufgebaut. Ich konnte viel selbst versuchen heraus zu finden aber hatte bei fragen gleich jemanden da, der immer eine Antwort wusste. Ich wäre nie so schnell so weit gekommen. Außerdem habe ich von Axel nicht nur Tipps für meinen Blog bekommen, sondern auch für ein stressfreieres Leben. 1Password kann ich jeden ans Herzen legen! Learning by doing hat schon immer am meisten gebracht und das was bei der Session mit Axel der Fall! Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.